für diese dritte 2016-Version unserer Webseite

und ein Dankeschön, in der Folge ihres Erscheinens auf dieser Website,

an die unbekannte Arbeiterschaft, die vor 100 Jahren dieses Haus erbaut hat
mit Steinen und Baumstämmen dieses Tals,

an unsere Kinder Adele, Serena und Giacomo, die unser Leben fröhlich stimmen,

an die siamesischen, schwarzen, roten, grauen, getigerten und dreifärbigen Katzen,
die sich in diesen letzten 27 Jahren die Klinke in die Hand gaben 😉

an unsere Esel die uns neugierig mit ihren Glimmeraugen anstarren,

an die legendäre Stenka, Mutter von zweiundvierzig Welpen,

an ein Männchen mit spiralförmigem Hut – ruhiger und sensibler Noten-Bauer,

an Mutter Erde für alles, was du uns gibst,

an die Schnecke, die am 16. September 2009
unseren Weg mit Schleim skizziert hat,

an den Mann mit dem Regenschirm, der am 18. Februar 2007
in Val di Resia vor unseren Augen gelandet ist
um Grissini zu holen,

an alle alle alle unsere Freunde,

eine verbeugung an Erich und Andreas

an die Spieluhr von Paola und Toni für die Tonspur,

an dich für die Aufmerksamkeit, die du uns gewidmet.